Die Botoxbehandlung

Methoden, Dauer, Risiken, Kosten, Arbeitsfähigkeit

 
Schönheits-Ideal
Das Portal über Schönheitsoperationen
 
 
Ähnliche Themen:
 

Die Wirkung von Botox® in den Schweißdrüsen

Es hemmt die Freisetzung des Neurotransmitters Acetylcholin im Gehirn und stoppt die Schweißbildung, ohne dabei die Nervenfunktionen wie das Fühlen oder Tasten durch die Haut zu beeinträchtigen. Es wird direkt in die Haut des vermehrt schwitzenden Bereichs gespritzt. Das Verfahren ist ausgesprochen effektiv und kann nicht nur unter den Achseln, sondern auch im Kopf- und Nackenbereich, den Händen und an den Füßen bei Hyperhidrose durchgeführt werden.
Weiterlesen... [Die Wirkung von Botox® in den Schweißdrüsen]
 


Die Inhalte auf Schoenheits-Ideal.de können und dürfen in keinem Fall die Grundlage für Selbstdiagnosen und Medikation bilden. Diese Inhalte dienen Ihnen zu rein informativen Zwecken und dürfen die persönliche Beratung, Betreuung und Diagnostik durch einen approbierten Arzt in keinem Fall ersetzen. Diese Inhalte dienen nicht zur Empfehlung bezüglich bestimmter Diagnose- oder Therapieverfahren, spezieller Medikamente oder anderer Produkte. Wir bitten um Ihr Verständnis, auch wenn wir alle Artikel nach unserem besten Gewissen und Kenntnissen recherchiert haben. Herzlichst,
Ihr Schönheits-Ideal Team